Barriton - Im Herzen der Rioja
<style></style>

Barriton - Im Herzen der Rioja

Die moderne Interpretation der Weinmacherin María Barúa eines Rioja-Klassikers: Sinnlich und charmant, ausgewogen und mit viel Geduld gereift.
Filter
4Kilos Abadía Retuerta Acústic Celler Adegas Quinta Do Buble Adoracion
Crianza Gran Reserva Reserva Reserva Especial Reserva Selección
Abend mit Freunden Alltagswein Aperitif Digestif etwas Besonderes
Fisch Geflügel Käse Lamm Meeresfrüchte
2023 2022 2021 2020 2019
Animalisch Beerig Blumig Erdig-mineralisch Fruchtig
Andreas Larsson Berliner Wein Trophy Berliner Weinführer Catavinum Challenge International du Vin
Barriton Gran Reserva 2016 Gereifte Rioja-Grösse

Kaum eine Kellerei gönnt sich heute noch den Luxus, ihre Weine über viele Jahre hinweg reifen zu lassen. Wer sich jedoch die Zeit nimmt, dessen Geduld wird überreichlich belohnt. Das beweist eindrucksvoll die Barriton Gran Reserva, die nach 24 Monaten Reife in edlen Eichenfässern ihr Potenzial voll entfaltet hat und sich Ihnen jetzt auf dem Höhepunkt ihrer Trinkreife präsentiert!

In einem dunklen Kirschrot präsentiert er sich im Glas. Und schon der Duft zeigt Anzeichen der langen Reife, die mit den beerigen Tempranillo-Noten zu einer schönen Melange verwoben sind. Es zeigen sich Nuancen von eingekochten Früchten, Zimt, Lakritz und geröstetem Eichenholz. Im Mund gefällt das elegante Tannin-Gerüst und die filigrane Struktur. Das Finale ist enorm lang und lässt erneut das Goldene Zeitalter der Rioja anklingen.

Das Sinnbild einer Rioja Gran Reserva!

Barriton Reserva 2017 Eleganz aus der berühmten Rioja

Die Rioja-Weine geniessen weltweit einen ausserordentlichen Ruf. Und das liegt am fast kunstvollen Zusammenspiel vieler wichtiger Faktoren. Alte Tempranillo-Reben, die auf einer Höhe zwischen 400 und 600 Meter beste klimatische Verhältnisse vorfinden und optimal reifen können. Karge kalk- und tonhaltige Böden, die für die berühmte Eleganz der Weine sorgen und nicht zuletzt das Können und die Erfahrung der Winzerin María Barua, die mit dem richtigen Fingerspitzengefühl für die richtige Reifezeit in den Eichenholzbarriques sorgt. So gibt die Barriton Reserva ein weiteres Aushängeschild für die einzigartige Weinbauregion der Rioja.

In einem intensiven, brillant-leuchtenden Kirschrot fliesst er ins Glas und verströmt köstliche Aromen von Feige und Beerenkompott, bestens untermalt mit einem Hauch Vanille und schwarzem Pfeffer, herrührend vom 18-monatigen Barriqueausbau. Am Gaumen samtig-weich und sehr ausgewogen mit gutem Volumen, zeigt er viel Persönlichkeit. Mit einem langen Nachhall macht er Lust auf ein zweites Glas.

Ein sehr guter Begleiter zu zarten Fleischgerichten.

Barriton Crianza 2019 Rioja-Crianza mit viel Charme

Die Rioja-Weine geniessen weltweit einen ausserordentlichen Ruf. Und das liegt am fast kunstvollen Zusammenspiel vieler wichtiger Faktoren. Alte Tempranillo-Reben, die auf einer Höhe zwischen 400 und 600 Meter beste klimatische Verhältnisse vorfinden und optimal reifen können. Karge kalk- und tonhaltige Böden, die für die berühmte Eleganz der Weine sorgen und nicht zuletzt das Können und die Erfahrung der Winzerin María Barua, die mit dem richtigen Fingerspitzengefühl für die richtige Reifezeit in den Eichenholzbarriques sorgt. Und gerade die Rioja-Crianza wird für ihr ausgewogenes Spiel zwischen Holzreife und Frucht von Kennern sehr geschätzt.

Auch der aktuelle Jahrgang der Barriton Crianza reifte für 12 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche und zeigt sich in einem leuchtenden Kirschrot mit violetten Reflexen im Glas. Im Bouquet finden sich Fruchtnoten reifer Knupperkirschen und Brombeeren. Am Gaumen hinterlässt er einen runden und ausgewogenen Eindruck mit seidig-eleganten Tanninen und balsamischen Tönen. Nachwirkend auch etwas Lakritz.

Eine rundum gelungene Crianza, die prima zu kalten Antipasti und Serranoschinken passt.

Barriton Reserva 2016 Eleganz aus der berühmten Rioja

Die Rioja-Weine geniessen weltweit einen ausserordentlichen Ruf. Und das liegt am fast kunstvollen Zusammenspiel vieler wichtiger Faktoren. Alte Tempranillo-Reben, die auf einer Höhe zwischen 400 und 600 Meter beste klimatische Verhältnisse vorfinden und optimal reifen können. Karge kalk- und tonhaltige Böden, die für die berühmte Eleganz der Weine sorgen und nicht zuletzt das Können und die Erfahrung der Winzerin María Barua, die mit dem richtigen Fingerspitzengefühl für die richtige Reifezeit in den Eichenholzbarriques sorgt. So gibt die Barriton Reserva ein weiteres Aushängeschild für die einzigartige Weinbauregion der Rioja.

In einem intensiven, brillant-leuchtenden Kirschrot fliesst er ins Glas und verströmt köstliche Aromen von Feige und Beerenkompott, bestens untermalt mit einem Hauch Vanille und schwarzem Pfeffer, herrührend vom 18-monatigen Barriqueausbau. Am Gaumen samtig-weich und sehr ausgewogen mit gutem Volumen, zeigt er viel Persönlichkeit. Mit einem langen Nachhall macht er Lust auf ein zweites Glas.

Ein sehr guter Begleiter zu zarten Fleischgerichten.